'
Waidmannsheil auf einer Jagd- und Gästefarm in Namibia

Rechtlicher Hinweis: Die Verantwortung über die Inhalte der in www.jagdportal-namibia.eu gelinkten Websites tragen die jeweiligen Autoren.
Mit der Nutzung eines Links akzeptieren Sie, dass der Betreiber der Seite www.jagdportal-namibia.eu nicht für den Inhalt der gelinkten
Internet-Seiten verantwortlich ist.

 
 

 

    

Stolzenberg Hunting Namibia,
 Farm Capbon

Im Norden Namibias, ca. 370 km von Windhoek entfernt.
Bejagbare Fläche ca. 12.000 ha, davon ca. 3.000 ha wilddicht eingezäunt (Wildfarm), sowie ca. 80.000 ha in vier Konzessionsgebieten in den zentralen und südlichen Teilen Namibias.
Wildarten/Jagdangebot:
Kudu, Eland (mit die besten Bestände Namibias), Warzenschwein, Streifengnu, Weißschwanzgnu, Hartebeest, Bergzebra, Oryx, Springbock, Impala, Blessbock, Steinböckchen, Duiker, Strauß, Wasserbock, Damara Dik-Dik, Wüstenluchs (Karakal), Nyala, Leopard, Gepard. 
Besonderheiten: Wir gründeten Stolzenberg Hunting im Jahr 1976. Zur Seite stand uns einer der bekanntesten Berufsjäger des Landes, Hubertus Graf zu Castell Rüdenhausen, Autor des Buches "Jagen zwischen Namib und Kalahari". Unsere Jagdgäste wohnen in sehr komfortablen Gästezimmer mit Dusche und WC auf Farm Capbon und werden hier von der Farmersfrau mit vielen köstlichen Gerichten verwöhnt. Für die Freizeit stehen der Freisitz mit Grill, ein strohdachbedeckter Aufenthaltsraum mit Kamin und Bar, ein schöner Garten mit offener Veranda zur Verfügung. Deutsches Fernsehen, Wandern, Schwimmen oder Tagesausflüge sind möglich.
Etosha Nationalpark: Wir können einen Tagesausflug von Farm Capbon in den Etosha Nationalpark regeln. Außerdem ist es möglich, Ihnen ein Leihwagen in Tsumeb zu mieten, um als Selbstfahrer in den Etosha Nationalpark, Swakopmund oder auch zu anderen Sehenswürdigkeiten Namibias zu fahren.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite durch Klick auf das Logo links oder der Internetadresse rechts.
 


Fritz und Ursula Stolzenberg

Fritz Stolzenberg (Jun)
P.O.Box 179
Otavi, Namibia
Tel: +264 67 234280
Fax: +264 67 234280
Mobil: +264 81 1240032
Mobil: + 264 81 1271013
Mobil: +264 855 655888
eMail: stolzenb@iway.na
Internet: http://www.stolzenberghunt.com.na

 

Wappen der Familie
Stolzenberg


 

    

Jagd- und Gästefarm Ondombo

Im Norden Namibias, ca. 270 km von Windhoek entfernt.
Bejagbare Fläche ca. 12.500 ha nicht wilddicht eingezäunt, sowie weitere 500.00 ha in Konzessionsgebieten der Kalkfelder Conservancy.
Wildarten/Jagdangebot:
Kudu, Warzenschwein, Oryx, Hartebeest, Bergzebra, Flächenzebra, Streifengnu, Steinböckchen, Springbock, Eland, Damara Dik-Dik, Duiker, Impala, Gepard, Leopard, Wasserbock, Blessbock, Honigdachs, Ginsterkatze, Pavian, Schakal, Giraffe, Strauß.
Besonderheiten:
Die Farm Ondombo ist seit 1963 in unserem Besitz. Sie war früher eine reine Rinderfarm und ist seit 1978 eingetragene Jagdfarm, seit 2002 mit Bed & Breakfast, Camping- und Caravanplatz und jetzt auch registrierte Gästefarm.
Was können Sie auf der Farm Ondombo und Umgebung erleben?
Entdecken Sie die faszinierende Tierwelt auf einer Fotosafari oder erleben Sie die raue und eindrucksvolle Landschaft auf Wanderungen oder bei einem Ausritt auf unseren Farmpferden. Gelegenheit zur Wild- und Vogelbeobachtung ist ebenfalls vorhanden. Wie wäre es mit einem Picknick oder einem Grillabend in freier Wildbahn? Gerne buchen und planen wir für Sie auch Ausflüge zu unseren zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Wir machen fast alles möglich.
NEU! - BOGENJAGD - Bogenjagd nicht nur vom Ansitz.
Wer wirklich Afrika-Jagd erleben will, der bekommt dass bei uns geboten. Bei uns gibt es die richtige Bogenjagd, durch Pirsch oder vom Ansitz! Bei uns sind Sie an der richtigen Adresse!
Zur Unterbringung stehen 5 komfortable Doppelzimmer mit Dusche und WC, sowie ein Swimmingpool zur Verfügung. Die Abende verbringen wir bei gemeinsamer Gemütlichkeit in der Jagdhütte mit Abendbrot bei offenem Feuer. Jeder Gast hat auf Wunsch die Möglichkeit, am Farmleben eines traditionellen Rinderbetriebes teilzunehmen.
Gerne buchen und planen wir für Sie auch Ausflüge zu unseren zahlreichen Sehenswürdigkeiten.
Weitere Informationen
finden Sie auf unserer Internetseite durch Klick auf das Logo links oder der Internetadresse rechts.

 

Karsten & Sylvia Friedensdorf
P.O.Box 19
Kalkfeld, Namibia
Tel: +264 67 290009
Fax: +264 88 615158
Mobil 1: +264 81 3022896
Mobil 2: +264 81 2690838
eMail: kfriedensdorf@iway.na
Internet: http://www.namibia-jagdfarm.com


 


 

Neuhof Safaris

In der Mitte  Namibias, ca. 200 km östlich Windhoek..
Bejagbare Fläche
insgesamt ca. 9.000 ha, (Neuhof 3.000 ha, Oas 6.000 ha) teilweise wilddicht eingezäunt ohne Zwischenzäune (Wildfarm), sowie weitere Konzessionen für Wildarten, die nicht auf Neuhof oder Oas vorkommen.
Wildarten/Jagdangebot:
Kudu, Oryx, Warzenschwein, Steinböckchen, Duiker, Streifengnu, Weisschwanzgnu, Impala, Eland, Giraffe, Steppenzebra, Blessbock, Strauß, Hartebeest, Springbock, Wasserbock,  Gepard, Schakal, Pavian.
Besonderheiten: Neuhof Safaris ist ein familiengeführtes Wildfarm im Osten Namibias. Bei uns können Sie mit dem Gewehr oder Bogen auf 18 verschiedene Wildarten jagen. Untergebracht sind Sie in der Elephant Hole. oder im Meerkat Manor mit eigenem Bad/WC, Klimaanlage und  voll ausgestatteter Küche (Elephant Hole) für eine gewünschte Selbstversorgung. Es gibt einen Gemeinschaftsraum und einen Essbereich mit einer komplett ausgestatteten Afrikanischen Bar
und  Braai (Grillbereich), wo herzhafte Mahlzeiten dreimal am Tag serviert werden. Hier können Sie bei einem eiskalten Bier oder einem eleganten Glas Wein über Ihr Jagderlebnisse plaudern 

Am kristallklaren Pool  können Sie zur Abrundung eines aufregenden Tages unter der nambischen Sonne mit Blick auf das unberührte Buschland entspannen.
Weitere Aktivitäten:
 •  Pirschfahrten
   Vogelbeobachtungen
   Wanderwege
   Reiten
   Natur- und Tierfotografie
   Bush Dinner & Picknick
   Sundowner an Aussichtspunkten
   Gesundheits,- Haar- & Körperpflegebehandlungen.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite durch Klick auf das Logo links oder der Internetadresse rechts.
 

Neuhof Safaris
Dr. Hannes Nel
P.O.Box 795
Gobabis, Omaheke, Namibia
Tel: +264 62 562837
Tel.: +264 62 563650
Tel.: +27 72 2449449 (J. van der Merwe (Marketing)
Mobil: +264 81 1240285 (Dr. Hannes Nel / Direktor)
Mobil: +264 81 2740357 (Hannes Nel / Manager)
eMail: info@neuhofsafaris.com
eMail: marketing@neuhofsafaris.com
Internet: http://www.neuhofsafaris.com

              


    

OMALANGA SAFARIS
Hunting & Photo Safari Adventures

Im  Norden  Namibias, ca. 420  km von Windhoek entfernt.
Bejagbare Fläche ca.  100.000 ha, davon wilddicht eingezäunt  30.000 ha.
Wildarten/Jagdangebot:
Bergzebra, Blessbock, Weißer Blessbock, Eland, Damara Dik-Dik, Flächenzebra, Gepard, Giraffe, Hartebeest, Schwarznasenimpala, Schwarzfersenimpala, Duiker, Kudu, Lechwe, Leopard, Nyala, Oryx, Pavian, Elefant, Löwe, Pferdeantilope, Rappenantilope, Strauß, Wüstenluchs (Karakal), Schakal, Springbock, Schwarzer Springbock,  Steinböckchen, Streifengnu, Warzenschwein, Wasserbock, Weißschwanzgnu, Schakal, Pavian, Tüpfelhyäne und Vogeljagd.
Löwe und Elefant
(wenn als Problemtiere vom Staat deklariert).
Auf Anfrage: Krokodil, Nilpferd und Büffel.
Besonderheiten:
Seit der Gründung 1995 hat sich Omalanga Safaris zu einer der besten Adressen für die Jagd in Namibia entwickelt. Unser Ruf gründet sich auf die Erfahrung von Gunter Schwalm als Berufsjäger und die herzliche Gastfreundschaft, die die besondere Atmosphäre unseres Camps auszeichnet.
Mit Leidenschaft teilen wir mit unseren Gästen, was wir selbst am meisten lieben: Streifzüge durch den weglosen Busch (auch zu Pferd) mit seinem faszinierenden und eleganten Wild, das reichen Anblick und spannende Pirsch bietet. Abende am Lagerfeuer unter dem sternenübersäten afrikanischen Himmel.
Unser Safari Camp bietet sicher mehr als nur eine Unterkunft. Es ist Teil einer Art zu leben, von der vielleicht auch Sie zu lange nur geträumt haben. Natürlich darf eine Bar und eine Poolanlage zur Entspannung nicht fehlen
Eine Jagdsafari ist in besonderes Naturerlebnis.  Dieses ursprüngliche Erlebnis bieten wir im Mopane Camp - ohne dass Sie dabei auf modernen Komfort verzichten müssen.
Unsere Konzession Erongo Mountain  bietet Unterbringung in einer komfortablen Lodge.
Wir bieten Ihnen individuell geplante und gestaltete Rundreisen zu zu den Sehenswürdigkeiten Namibias (Etosha Nationalpark, Swakopmund, Tsumeb, Buschmannsland etc.), Ihre Kinder können auf dem eigenen Schießstand (Wurftauben, Kugel) erste praktische Erfahrungen sammeln oder beim Gamedrive den Wildtieren Namibias näher kommen.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite durch Klick auf das Logo links oder der Internetadresse rechts.
 

Gunter (BJ Großwild) & Reinhild Schwalm
P.O.Box 151
Otavi, Namibia
Tel.: +264 67 234336
Fax:
+264 88 646668
Fax2eMail: + 264 88 646671
Mobil: +264 81 1299578 (Gunter)
Mobil: +264 81 2580660 (Reinhild)
eMail: reservations@omalangasafaris.net
eMail:
reception.omalanga@gmail.com
Internet: http://www.omalangasafaris.net

 

Jagd- und Gästefarm Wildacker

Im Nordosten Namibias, ca. 450 km von Windhoek entfernt in einem Wild- und Naturschutzgebiet gelegen..
Bejagbare Fläche
insgesamt ca. 16.000 ha, teilweise wilddicht eingezäunt ohne Zwischenzäune (Wildfarm).
Wildarten/Jagdangebot:
Kudu, Oryx, Warzenschwein, Steinböckchen, Duiker, Streifengnu, Impala, Eland, Giraffe, Steppenzebra, Karakal, Schakal.
Auf Anfrage: Gepard, Leopard, Tüpfelhyäne, Hartebeest.
Besonderheiten: Sie übernachten in 5 komfortablen, reetgedeckten Bungalows, entweder am Rande der großen Gartenanlage gelegen oder weiter im Busch inmitten der afrikanischen Klangkulisse mit Blick auf die gut besuchte Wasserstelle. Strom ist rund um die Uhr verfügbar und wird umweltfreundlich und leise durch die neue Solaranlage erzeugt. Unsere herrliche Gartenanlage mit großen Grünflächen, Schatten spendenden Bäumen lädt zum Verweilen und Entspannen ein.
Ob am Pool oder in der kleinen Gartenlaube, überall finden Sie ruhige Plätze zum Lesen, Ratschen oder auch nur zum Entspannen. Nach ereignisreichem oder entspanntem Tag laden wir Sie zum Sundowner ans Lagerfeuer ein. Anschließend wird im Farmhaus das Abendessen serviert.
Frühstück und Mittagessen werden ebenfalls im Farmhaus bereitet, Kaffee und Kuchen nehmen Sie nachmittags unter der schattigen Laube im Garten ein.
Wir servieren internationale und deutsch-namibische Küche, kombiniert mit verschiedenem Wildfleisch aus unserem Reservat.
Weitere Aktivitäten:
Farmrundfahrten,  Wanderungen, Fotopirsch, Ansitz an der Wasserstelle, Reiten;
• 
Halb- und Ganztagesausflüge zu den umliegenden Attraktionen;.
Mehrtägige Touren
.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite durch Klick auf das Logo links oder der Internetadresse rechts.

 

Gästefarm Wildacker
Karolin und David Muller
P.O.Box 541
Grootfontein, Namibia
Tel: +264 67 687292
Fax: +264 67 687292

Fax: +264 88 644485

eMail: wildacker@iway.na

eMail: info@wildacker-namibia.com
Internet: http://www.wildacker-namibia.com

 


 

 

    

Nordwestlich von Windhoek , ca. 50 km von der Hauptstadt entfernt.
Bejagbare Fläche: Khomas Hochland westlich von Windhoek mit ca. 12.000 ha privates Jagdgebiet. Wir sind Mitglied im Khomas Hochland Hegering mit einer Gesamtgröße von ca. 200.000 ha Farmland.
Wildarten/Jagdangebot:
Oryx, Kudu, Bergzebra, Streifengnu, Warzenkeiler, Hartebeest, Eland, Impala, Wasserbock, Pavian und Schakal.
Besonderheiten:
NAMIBIA HUNTING SAFARIS wird familiär geführt. Unsere Gäste haben die Wahl zwischen festen und individuell eingerichteten Zimmern oder Safari Luxuszelten. Die Zelte sind groß und wie Zimmer eingerichtet. Zimmer sowie Zelte haben ein eigenes Bad. Bei den Zelten sind es geschlossene und gemauerte Bäder. Warm und Kalt Wasser und Stromanschluss (220V) 24 Stunden. Das Haupthaus, aus Naturstein gebaut, hat eine sehr schöne Lage mit einem atemberaubenden Blick in die umliegende afrikanische Buschlandschaft. Die Mahlzeiten werden im Haupthaus auf der Veranda oder in der Grasgedeckten Lapa ( lokales Wort Lapa heißen die Reed gedeckten "Essplätze" ) eingenommen. Sollten Sie zusätzliche touristische Ambitionen haben, und das lohnt sich allemal, liegen wir ebenfalls zentral zu allen Sehenswürdigkeiten des Landes, wie Etoscha , Sossusvlei oder Swakopmund an der Küste. In Windhoek ein Wagen zu mieten ist kein Problem der auch zur Farm gebracht werden kann. Wir fahren oder organisieren für Sie aber auch gerne eine geführte Tour.
Weitere Informationen
finden Sie auf meiner Internetseite durch Klick auf das Logo links oder der Internetadresse rechts.
 

Namibia Hunting Safaris
Johann Vaatz

P.O. Box 870
Windhoek / Namibia
Tel.:+264 61 232572
Fax: +264 61 257112
eMail:
j.vaatz@duesternbrook.net
Internet: http://www.namibiahunt.net
 


    

Namibia Safari Connection

Im Osten Namibias, ca. 140 km von Windhoek entfernt.
Bejagbare Fläche: Ca. 23.000 ha auf der Farm Grünental und ca. 130.000 ha in weiteren Jagdgebieten (Springbockvley, Paradies, Olifantswater West, Rooiklip und in der Nähe von Grootfontein). Weiterhin haben wir gute Kontakte zu Jagdrevieren mit Büffel und anderem Großwild.
Wildarten/Jagdangebot:
Bergzebra, Blessbock, Dik-Dik, Duiker, Eland, Gepard, Giraffe, Hartebeest, Impala, Klippspringer, Kudu, Leopard, Luchs (Karakal), Oryx, Pavian, Pferdeantilope, Rappenantilope, Schakal, Springbock, Steinböckchen, Steppenzebra, Strauss, Streifengnu, Wasserbock, Weißschwanzgnu, Warzenschwein.
Besonderheiten: Wir bieten auf unseren Farmen komfortable, stilvoll eingerichtete en-suite Zimmer mit 24 Stunden Elektrizität und netter Unterhaltung in gemütlichem Ambiente. Rundfahrten oder Ansitz am Wasserloch zu Wildbeobachtungen, geführte Wanderungen und atemberaubende Landschaften laden zum Fotografieren ein. Eine Besonderheit der Farm bilden die Kalkpfannen, welche in der Regenzeit mit Wasser gefüllt zu einem Treffpunkt der gesamten  Tier- und Vogelwelt werden. An Jagdtagen wird Ihnen schon vor Sonnenaufgang ein stärkendes Frühstück gereicht. Je nach Gestaltung des Tages wird auf der Lodge oder im Busch für Sie der Mittagstisch gedeckt. Bei Sonnenuntergang beginnt der Abend mit einem Sundowner an der Bar oder am Lagerfeuer. Im Anschluss lassen Sie sich die hiesigen Wildspezialitäten mit einer abwechslungsreichen Küche schmecken. Unsere gemütliche Lapa lädt ein zu erholsamen Gesprächen am Kamin, wo Sie einen erlebnisreichen Tag ausklingen lassen.
Gerne begleiten wir Sie auf eine klassische Fotosafari zu den Höhepunkten Namibias und den Sehenswürdigkeiten der benachbarten Länder -sei es Botswana, Südafrika oder Zimbabwe.
Weitere Informationen
finden Sie auf unserer Internetseite durch Klick auf das Logo links oder der Internetadresse rechts.

 

Jürgen & Gabi Matthaei
P.O.Box 6286
Windhoek, Namibia
Tel: +264 62 570312
Fax: +264 88 640795
Mobil: +264 81 1244774
Mobil: +264 81 1441515
eMail: namsafcon@iway.na
Internet: http://www.namsafcon.com
 

 

   

Hamakari  Jagd-und Gästefarm

Im Norden Namibias, ca. 280 km von Windhoek entfernt (am Waterberg gelegen).
Bejagbare Fläche ca. 20.000 ha, teilweise wilddicht eingezäunt.
Wildarten/Jagdangebot: Kudu, Eland, Oryx, Warzenschwein, Steppenzebra, Steinbock, Duiker, Hartebeest,  Impala, Streifengnu, Weißschwanzgnu, Springbock, Blessbock, Wasserbock, Nyala, Strauß, Giraffe,  Gepard, Braune Hyäne, Karakal, Schakal, Pavian, Leopard (nur auf Anfrage)
Besonderheiten:
Bei uns wohnen Sie in sehr komfortablen und geräumigen Zimmern (en-suite Bad). Täglicher Putz- und Wäschedienst erlaubt es Ihnen mit geringem Gepäck zu reisen. Der tropische Garten mit seiner Vielfalt an einheimischen Vögeln, ein einladendes Schwimmbad, eine gut ausgestattete Bibliothek und viele Sitzecken tragen zur Entspannung bei. Unser Handyempfang ist gut, und W-Lan ermöglicht die direkte Verbindung zur Heimat.
Nach einem atemberaubenden Sonnenuntergang vor dem Sattel des Waterbergs klingt Ihr erfüllter und spannender Jagdtag in gepflegter und gemütlicher Runde am offenen Lagerfeuer unter Namibias Sternenhimmel aus. Genießen Sie dabei unsere liebevolle namibisch-deutsche Küche, heimisches Bier und südafrikanische Weine.
 Unsere Tagessätze enthalten keine versteckten Kosten. Hamakaris afrikanisches Ambiente und unser europäisches Know-how garantieren Ihnen einen unvergesslichen Jagdaufenthalt.
Wir bieten:
• Wildbeobachtungsfahrten;
• Farmrundfahrten;
• Erklärungen zu geschichtsträchtigem Ort;
• Vogelbeobachtung;
• Führung durch Okakarara;
• Persönliche Betreuung.

Weitere Informationen
finden Sie auf unserer Internetseite durch Klick auf das Logo links oder der Internetadresse rechts.
 

Wilhelm G. (MJF) und Sabine Diekmann
P.O.Box 2101
Otjiwarongo /Namibia
Tel.: +264 67 306633

Mobil: +264 81 2497927

Fax: +264 67 302396
eMail: hamakari@iway.na
Internet:
http://www.hamakarihunting.com

  

Omatjete Safaris

Im  Norden Namibias, ca. 400 km von Windhoek entfernt im Karstgebirge des Otavi Berglandes.
Bejagbare Fläche ca. 7.000 ha, teilweise wilddicht eingezäunt (Farm Askevold). Außerdem haben wir die Möglichkeit, bei befreundeten Farmen in der näheren Umgebung und im Hegering weitere Wildarten zu bejagen, die bei uns nicht vorkommen
Wildarten/Jagdangebot: Kudu, Oryx, Springbock, Eland, Warzenschwein, Bergzebra, Steppenzebra, Streifengnu, Weißschwanzgnu, Blessbock, Impala, Hartebeest, Giraffe, Wasserbock, Steinböckchen, Duiker, Damara Dik-Dik, Pavian und Schakal.
Besonderheiten: Ihre Gastgeber auf Askevold, Hagen und Birgit Eggert, sind deutschstämmige Namibier, die die Eggertsche Familienfarm in der vierten Generation betreiben. Sie sprechen fließend Deutsch, Englisch und Afrikaans und Birgit auch die Namasprache mit den vielen Schnalzlauten.
Auf Askevold gibt es vier mit allen Annehmlichkeiten ausgestattete Gästezimmer. Es wird jeweils nur eine Gruppe von maximal vier Jägern mit Begleitpersonen gleichzeitig aufgenommen. Jeder Jäger kann sich also der persönlichen Aufmerksamkeit seines Jagdführers sicher sein.
Diese landschaftlich sehr schöne und abwechslungsreiche Umgebung, das meist sonnige Wetter, eine schattige „Lapa“ mit Pool, eine gepflegte Häuslichkeit und eine ausgezeichnete Küche bieten alle Voraussetzungen für einen entspannenden Urlaub, während der große Wildbestand aufregende Abenteuer verspricht.
Hagen und Birgit sind auch gern bereit, ihre Gäste an die nur zwei Autostunden entfernte Etoscha Nationalpark oder an die Küste nach Swakopmund sowie in den Caprivi zu fahren.
Weitere Informationen
finden Sie auf unserer Internetseite durch Klick auf das Logo links oder der Internetadresse rechts.
 

Omatjete Safaris cc
Farm Askevold
Hagen & Birgit Eggert
P.O. Box 80
Otavi, Namibia

Tel-: + 264 (0)67 234 465
Fax: + 264 (0)67 234 400
Mobil: +264 81 127 9005
eMail: hagen@omatjete.com
Internet: http://www.omatjete.com

 

 



Top

Seite 2 von 3 Seiten

Seite 1 Seite 2
Seite 3


Jagdfarmen Jagdsafari

Startseite Namibia Die Jagd Wildarten Jagdanbieter Links Kontakt