Flugwild
 

 

Rebhuhnfrankolin


 

Felsentaube

 

 

Perlhuhn

 

Für den Flugwildjäger gibt es 20 verschiedene jagdbare Vogelarten: Felsentaube, Fleckenflughuhn, Harlekinwachtel, Hottentottenente, Kapente, Kapturteltaube, Laufhühnchen, Nachtflughuhn, Namaflughuhn, Nilgans, Perlhuhn, Rebhuhnfrankolin, Rotschnabelfrankolin, Senegaltaube, Swainsonfrankolin, Wachtel und Witwenente.

Jeder Jagdgast darf während der Jagd je zwei Stück der jagdbaren Vogelarten erlegen, die auf seinem Permit eingetragen werden. Während der offiziellen “Vogeljagdzeiten”, die auf Wunsch mitgeteilt werden, sind mehr der einzelnen Arten erlaubt.

 



Startseite Namibia Die Jagd Wildarten Jagdanbieter Links Kontakt